LORahmen1

Die folgenden Seiten widmet der Eiskunstlaufverein Mittenwald seinem neuen Talent “Lisa Oge”. Ihre ersten Gehversuche auf dem Eis begann Lisa im November 2006, traditionell im jährlichen Schnupperkurs unseres Vereins. Schon damals zeigte sie viel Freude und Spaß, aber auch Ehrgeiz an der Sportart! Nur mit Mühe und Not und viel strenger Überzeugungskraft, konnten die Trainer Lisa damals überreden, die ersten Laufversuche auf dem Eis, besser mit dem Hütchen zu beginnen. Seit dem hat Lisa an etlichen bayerischen aber auch internationalen Wettkämpfen teilgenommen und dabei viele Erfolge errungen. Natürlich war nicht jeder Wettkampf und auch nicht jede Eiskunstlaufsaison von Erfolg gekrönt. So manche bittere Pille musste auch Lisa schlucken. Gefürchtet waren ihre Auftritte vor allem bei den Bayerischen Meisterschaften ... besonders bei ihren Eltern und Trainern. Mal lief es im Kurzprogramm gut, dann wieder in der Kür, aber leider selten in beiden Programmen.

Dennoch hat Lisa nie den Mut verloren! Mit viel Fleiß und harter Arbeit trainierte sie unbeirrt weiter. Dieser Einsatz sollte sich letztendlich auszahlen. Mit einem sprichwörtlichen Paukenschlag begann Lisa ihre Eiskunstlaufsaison 2016/17. Nach dem sie im Herbsttraining 2016, endlich ihren Doppel-Axel stand, absolvierte sie in einer Hauruck-Aktion, mit nur einer Woche Vorbereitung, ihre Kürklasse 2 und bestand diese fehlerfrei & ohne Wiederholungen. Bereits eine Woche später erkämpfte sie sich, mit einem fehlerfreien Kür -und Kurzprogramm, weit über den eigenen Erwartungen, den vierten Platz, beim Stuttgarter Eisemann Pokal und erreichte sogar ihre bis dahin höchste Bewertung. Eine noch bessere Performance zeigte Lisa schließlich im November, bei den Bayerischen Nachwuchsmeisterschaften 2017, in Oberstdorf ... und brach damit endlich ihren “Bayerischen Meisterschaft´s Fluch”. In einem großartigen Wettkampf, lief sie auch hier ein fehlerfreies Kür -und Kurzprogramm, toppte ihre Benotung und erreichte schließlich den Platz 5 in der Gruppe “Nachwuchs A Mädchen”. Dieser lang ersehnte Erfolg sorgte vor Freude und Stolz, sogar für einen kurzen Gefühlsausbruch.

Auf Grund dieser Top-Platzierung bei den Bayerischen Nachwuchsmeisterschaften, hat Lisa sich für die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft in Mannheim, im Januar 2017 qualifiziert. In einer absolut hochwertigen und schwierigen Klasse (Nachwuchs), erreichte sie hoch motiviert und fehlerfrei, einen starken 7. Platz, im nationalen Vergleich. Im intentionalen Vergleich legte Lisa, Mitte Februar 2017, bei ihren ersten “Bavarian Open” in Oberstdorf, noch eine Schippe drauf! Hier errang sie unter Topläufern aus den USA, Japan, Finnland, Kanada, um nur einige zu nennen, einen sehr guten 13. Platz, von insgesamt 25 Läuferinnen und toppte erneut ihre bis dahin beste Bewertung. Beim heimischen Karwendel-Pokal 2017, belegte sie erstmals in dieser Saison, in der Gruppe “Nachwuchs A”, den ersten Platz. Ende Februar nahm Lisa bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften teil, wieder in der Gruppe “Nachwuchs A”, und natürlich wieder in Oberstdorf. Hier belegte sie den 7. Platz und abermals toppte sie Ihre Bestnote.

Zum Abschluß der Saison startete Lisa bei den “Deutschen Jugendmeisterschaften”, Anfang März in Dortmund. Bedauerlicherweise konnte sie hier aber nicht mehr an ihren vorangegangen Leistungen anknüpfen. Während sie ein Super Kurzprogramm ablieferte, versagten ihr bei der Kür leider die Nerven. Hier stürzte sie bei ihrem Paradesprung, dem Doppelaxel und von da an lief es nicht mehr gut. Dadurch rutschte sie in der Gesamtwertung auf den 23. Platz ab. Auch beim den Arge Alpl in Schrunz/Östereich sowie bei den European Criterium in Canazei/Italien gelang es ihr nicht mehr an ihre alte Leistung anzuknüpfen. Dennoch belegte sie in beiden Wettkämpfen gute Plätze Jeweils Platz 8 und Platz 7.

Wir, der Eiskunstlaufverein Mittenwald, deine Trainer und deine Eltern, sind stolz auf deine gezeigten Leistungen, dein Engagement, deinen Fleiß und deinen unbeirrbaren Kampfgeist! Besonders freut uns, dass du deinen sogenannten “Bayerischen Meisterschaft´s Fluch” hinter dir gelassen hast, was dir endlich deine lang ersehnten Erfolge brachte. Wir wünschen dir viel Erfolg bei deinen Wettkämpfen für die Saison 2017/18 und hoffen sehr, dass du deine neue Form wieder findest, halten und sogar noch steigern kannst. Du bist auf einem sehr guten Weg und das nötige “Know how” hast du! Wir sind stolz, dass du für unseren Verein läufst.

 

Dein Eiskunstlaufverein Mittenwald

PS: Wann kommen endlich der Doppelaxel zurück? Und ein Dreifacher wäre doch sehr schön - oder?

Mittenwalder Eiskunstlauftalent Lisa Oge

 

Auf den folgenden Seiten haben wir eine Zusammenfassung der erfolgreichsten Wettkämpfe von Lisa zusammengestellt, beginnend ab der Saison 2016/17.  Diese Zusammenfassung enthält unter anderem auch Fotos oder Videos ihrer Läufe, wenn verfügbar. Auf persönlichem  Wunsch von Lisa, ist diese Seite nicht offiziell und die folgenden Seiten leider nicht ohne  Benutzernahmen und ein Kennwort zugänglich. Diese erhalten Sie von Lisa persönlich und kann z.B. über Whatsapp angefragt werden. Das setzt natürlich voraus, dass Lisa Sie kennt. Ansonsten wenden Sie sich bitte an Susanne Oge. Die E-Mail-Adresse finden Sie unter dem Reiter “Kontakte”.

 

© 2013 Eiskunstlaufverein Mittenwald e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Letzte Aktualisierung der Homepage: 03.06.2018 

 

  • MR2
  • MR3
  • MR1
  • MR4
  • MR5
 

 

Datenschutz