Die Geschichte des Eiskunstlaufvereins  in Mittenwald

Eiskunstlauf gibt es in Mittenwald seit 1973. Aber erst im Winter 1977/78 begann  ein geregeltes Training. Junge Sportler trainierten zum ersten mal unter fachmännischer Anleitung zweimal pro Woche.

Die Anzahl der Mitglieder nahm schnell zu, denn immer mehr Kinder fanden Spaß an dieser schönen Sportart. Schon bald mussten die Trainingszeiten und -tage, auf Grund unserer vielen aktiven Läufer erhöht werden. Ebenso brauchte der Verein mehr Übungsleiter.

Die Erfolge an Wettbewerben und Bayerischen Meisterschaften stellten sich rasch ein, dadurch kam dann auch die Unterstützung von der Gemeinde Mittenwald und vom Bayerischen Eissportverband. Jährliche Schaulaufen, Testlaufen, Ballett, Konditionstraining und Sommertraining machten immer mehr Kindern große Freude und schon bald zählte die Abteilung über 120 Läufer.

Durch die Erfolge, aber auch unüberbrückbarer Differenzen innerhalb des Vereins mit der Eishockeyabteilung, kam es im Frühling 2004 zum großen Knall. Unter einer Eishockeyvorstandschaft sahen unsere Eiskunstläufer keine Zukunft mehr und so trennte sich die Abteilung vom Eishockeyclub.

Am 19.05.2004 wurde der

Eiskunstlaufverein Mittenwald

gegründet.

Seit dieser Zeit geht es stetig bergauf an Mitgliedern, Erfolgen und Finanzen, und alle sind sich einig:

 Das war der richtige Weg!

© 2013 Eiskunstlaufverein Mittenwald e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

letzte Aktualisierung: 15.10.2017 

 

Besucherstatistik

Besucherstatistik

  • MR2
  • MR3
  • MR1
  • MR4
  • MR5